Mein Ansporn

Es  begeistert mich, wenn Dinge im Alltag einfach zu handhaben sind.

Dazu sollte auch das Essen gehören. Sollte. Doch besondere Vorgaben,

zu enge Hosen, zu viele Informationen oder der eigene Schweinehund                              machen Essen oft kompliziert. 

Daran lässt sich faktisch oft nichts ändern.

Ändern können wir unseren Blickwinkel, die eigene Einstellung.

Dabei kann ich Sie unterstützen.

 

Meine Vision

Ich bin fest davon überzeugt, das wir Dinge in unserem Leben ändern können:

sei es beim Essen, bei langgehegten Gewohnheiten oder bei Hindernissen,

die wir uns  in den Weg stellen (lassen). 

 

Mein Antrieb

... ist neben meinem Fahrrad auch unser Kater, der nie durch die Tür gehen will, die gerade offen steht.

Er bringt mir jeden Tag auf`s Neue bei, was Gewohn-heiten sind. Und wie tierisch stur man sein kann, wenn mensch diesen Gewohnheiten nicht nachgibt.

Kommt einem irgendwie bekannt vor, oder?